Upcycling einer alten Holzkiste

Aperotischli aus einer alten Holzkiste basteln

Vielleicht hast du im Keller noch eine alte Holzkiste die herumsteht und ein bisschen Farbe? Hier zeig ich dir, wie du in kurzer Zeit ganz einfach einen kleinen Aperotisch basteln kannst.



ZEIT: ca. 120 Minuten / BUDGET: ca. 20.- CHF


Du brauchst:

  • Alte Holzkiste

  • Wasserverdünnbare Lackfarbe

  • Pinsel

  • Plastik als Bodenschutz

  • Als Option durchsichtigen Lack


Alte Holzkiste mit einem feuchten Lappen abstauben, trocknen

Lackfarbe (wasserverdünnbar) mit einem Pinsel auftragen, idealerweise 2 Anstriche

Als Option; dritter Anstrich mit einem durchsichtigen Lack zum besseren Schutz


ÖKO TIPP Ich behalte grössere Plastiksäcke, zum Bsp. von Möbeln oder anderen Lieferungen, oder auch alte Duschvorhänge immer, um sie dann als Unterlage bei Bastelarbeiten nochmals zu gebrauchen bevor sie dann endgültig im Abfall landen.


Und schon parat für den nächsten Apero! Warum deine Freunde nicht mit einem «Hugo» verwöhnen?


Zutaten für 4 Gläser

600 ml Prosecco oder Sekt

300 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

8 cl Holundersirup (Rezept findest du hier)

2 Limetten

1 Hand voll frische Minze

Als Option Eiswürfel

Hier noch eine lustige Idee für eine Etikette bei einem Aperitif mit Freunden die 100% «covid friendly» ist.


Aber FINGER WEG von meinem Apero! Um sicher zu gehen, dass du auch immer das richtige Glas in der Hand hältst, lässt du es entweder nie los, oder hier eine Idee für die passende Etikette die hier du gratis herunterladen kannst. Pröschtli !

DIY_PAPER_finger weg
.pdf
Download PDF • 833KB