top of page

Selbstgemachtes Granola - glutenfreies Rezept ideal für den Brunch

Bist du zu einem Brunch eingeladen? Dieses glutenfreie Granola-Rezept ist das ideale Geschenk aus der Küche. Das einfache Rezept und die dazu passende Druckvorlage für die Geschenkverpackung findest du hier.


Selbstgemachtes Granola im Glas verpackt mit einer Etikette "Home made Granola"
Selbstgemachtes Granola zum Verschenken

500g Granola / Vorbereitungszeit 15 Min. / Backzeit 30 Min.


Ein Glasbehälter mit selbstgemachtem Granola und einer schönen Papieretikette wo drauf steht "mmmhh, etwas Leckeres für Dich"
Etwas Selbstgemachtes aus der Küche, mit der dazupassenden Etikette "Mmh etwas Leckeres für Dich"

ZUTATEN

  • 300g Haferflocken glutenfrei

  • 200g Nüsse grob gehackt (Mandeln, Hasel-, Pekannüsse), Sonnenblumenkerne, Sesamkörner

  • 3 EL Rapsöl

  • 6 EL Honig oder Agavensirup

  • 1 EL Gewürz (Mischung aus Zimt, Ingwer, Muskatnuss)

  • Als Option kannst du 1 TL Vanille-Extrakt & 40 g Trockenfrüchte beigeben


ZUBEREITUNG

Ofen auf 150°C vorheizen und alle Zutaten (bis auf Trockenfrüchte) in einer Schüssel gut vermischen. Zubereitung auf einem Backblech gut verteilen, dieses in den Ofen schieben und Granola alle 10 Min. gut vermischen, bis es goldbraun ist (ca. 20 Min., kann aber beliebig verlängert werden). Ein letztes Mal vermischen, nach Belieben Trockenfrüchte hinzufügen und abkühlen lassen.


Das glutenfreie Granola kann einen Monat lang in einem luftdichten Behälter gelagert werden, aber meistens ist es sowieso schon vorher weg. Hier geht's zu den Etiketten...


Homemade Granola Rezept gedruckt auf weissem recyclin
Glutenfreies Granola Rezept zum Ausdrucken und Verschenken

Comments


bottom of page