top of page

Holunderblütensirup

Holunderblütensirup selber machen, nichts einfacher als das!


Hier findest du das Rezept für diesen feinen Sirup zum Verschenken. Psssst, du kannst damit auch einen erfrischenden Sommercocktail «Hugo» für deine Freunde zum Aperitif herzaubern.



Zubereitungszeit ca. 30min / Stehen lassen 48h


ZUTATEN

  • 8 - 12 Holunderblütendolden

  • 1 l siedendes Wasser

  • 1 kg Zucker

  • 20 g Zitronensäure (findest du in der Drogerie)


ZUBEREITUNG

Holunderblüten ausschütteln (nicht waschen), in eine Schüssel geben, Wasser darüber giessen, Zucker und Zitronensäure dazugeben, rühren, bis sich alles aufgelöst hat. Mit einem Küchentuch bedecken und bei Raumtemperatur ca. 2 Tage oder im Kühlschrank 4-5 Tage stehen lassen. Ab und zu umrühren danach abfiltrieren, aufkochen und siedend heiss in saubere, vorgewärmte Flaschen abfüllen. Flaschen zuvor zum Sterilisieren mit kochendem Wasser füllen, kurz stehen lassen, Wasser weggiessen und sofort mit dem Sirup füllen. Der Sirup lässt sich ungeöffnet kühl und dunkel 10-12 Monate aufbewahren.



ÖKO TIPP Ideal um Glasflaschen wiederzuverwerten. Hast du Probleme, alte Etiketten von den Flaschen zu entfernen? Nimm etwas Speiseöl und streich die Etikette damit großzügig mit einem Pinsel an, einige Minuten einwirken lassen, bis sie vollständig gesättigt ist, sie sollte sich danach von selbst ablösen. Danach Flasche mit Seife auswaschen. Wenn die Etikette sich immer noch nicht löst, diese vollständig mit Öl tränken und noch etwas einwirken lassen.








Comments


bottom of page